weser -ems

Weit über 70 Gärten wurden anhand eines Kriterienkataloges zur Aufnahme in diese Initiative ausgewählt. Den Gartenbesitzern obliegt eine freie Termingestaltung sowie die Öffnung der Gärten nach Absprache. Es ist geplant, dass Führungen und Besichtigungen in Parks und Gärten angeboten werden. Der Landesverband Bremen / Niedersachsen-Nord der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landeskultur e.V. möchte so eine neue Plattform zur Informationsvermittlung im Internet unter dem Label „Offene Gärten – Region Weser Ems Grüne Perlen zwischen Moor und Meer“ etablieren.

Bewerten Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung

Ihre Bewertung für diese Auflistung

angry
crying
sleeping
smily
cool
Durchsuchen

Your review is recommended to be at least 140 characters long